Bremshandprinzip

Unter dem Bremshandprinzip versteht man, dass immer mindestens eine Hand des Sichernden das Bremsseil umschließt. Das Bremsseil ist das Seilende unterhalb des Sicherungsgerätes, welches nicht zum Kletternden zeigt.